"Das höchste winterlicher Gefühle ist, in einer Berghütte zu wohnen"

Na ja, DAS wissen wir ohnehin, sonst wären wir ja nicht hier. Aber - da gibts schon noch ein bisserl was extra.

SCHISPORT-REVIVAL: vor nicht allzu langer Zeit war die Möglichkeit auf der Alm richtig schön Schi zu fahren denjenigen vorbehalten, die gut bei Fuß waren. Der Dreiersessellift auf die Schönleiten (1880m) musste bedauerlicherweise zurückgebaut werden und somit war auch der Betrieb des wunderbaren Paradieslifts nur eingeschränkt möglich. Nun haben die Betriebsverantwortlichen der "Naturerlebnis Bürgeralm GmbH & Co KG" eine nachhaltige Lösung gefunden und neue Aufstiegshilfen geschaffen:

S C H I F A H R E N - S N O W B O A R D E N

Der DOPPELSESSELLIFT von Aflenz-Kurort auf die Bürgeralm ist mit neuen, bequemen Sesseln ausgestattet und auf der Alm stehen in Summe sechs Lifte sowie ein PISTENBULLY zur Verfügung.

Die beiden Tellerlifte am Almboden, GRETLHÖH- und KREUZLIFT, sind von allen Hütten aus zu Fuß oder per Schi erreichbar und für den Skibetrieb fit (Niveau: Kinder, Anfänger).

Mit den Schleppliften SCHÖNLEITEN I (vom Almboden zur Lärchenkante) und SCHÖNLEITEN II (weiter zum Schönleitenhaus auf 1880m) geht's bis ganz nach oben.

Von dort oder auch schon ab der Mittelstation kann man zum PARADIESLIFT (östlich von der Schönleit'n) traversieren. Hier läßt sich fernab von eventuellem Trubel links und rechts des Schlepplifts ein gemütlicher Schitag im Naturschnee erleben. Die herrliche Sonnenlage ist ohnehin legendär (Niveau: Genießer).

Sehr gute Schifahrer, angehende Jungprofis und alte "Beisser" können sich der herausfordernden Westabfahrt stellen. Die "Platt'n" ganz bis zum EISENTALLIFT durchzufahren erfordert einiges an Kondition sowie schifahrerisches Grundkönnen. Der steile Schlepplift verbindet zurück zur Bergstation GRETLHÖHLIFT und von dort gehts wieder von vorne los. Spaß.

Alternativ kann man die etwa 7 km lange Panorama-Talabfahrt angehen. Vom Almboden bis zur Talstation der Doppelsesselbahn (Parkplatz, "LIFTSTÜBERL" ) wird je nach Schneelage präpariert. Die Abfahrt ist nicht nur bergab zu genießen sondern für Schitourengeher, Wanderer und Rodelfahrer auch bergauf.

Übrigens: "Der Standard" zählt die "Aflenzer Bürgeralm" zu den günstigsten Schigebieten Österreichs!

Die aktuelle SCHNEE- und WETTERLAGE sowie die (attraktiven) L I F T P R E I S E und B E T R I E B S Z E I T E N können den unterlegten links zur Webseite der "Naturerlebnis Bürgeralm GmbH & Co KG" entnommen werden. Ebenso ein P I S T E N P L A N

R O D E L N

Die Panorama-Talabfahrt gibt auch eine tadellose RODELBAHN her. Tag und Nacht (ab dem "WIRTSHAUS-PIERERGUT" gar mit Beleuchtung). Rauf auf die Alm geht es samt der Rodel am 2er Sessellift. Eine kurze Abfahrt mit anschließendem Fußmärschen bis zum KINDERSPIELPLATZ , gleich neben der ALMRAUSCHHÜTTE . Von dort fährt das SCHNEETAXI regelmäßig bis ganz nach oben, zum Beginn der RODELBAHN SCHÖNLEITENHAUS . Und ab geht's! Viel Spaß in unverbrauchter Natur und g'sunder Aflenzer Luft.